Gesundheitsmanagement

Unter Betrieblichem Gesundheitsmanagement (BGM) versteht man die Entwicklung und Durchführung betrieblicher Strukturen und Prozesse, welche dazu dienen, Arbeitsabläufe, Organisation und das Verhalten am Arbeitsplatz gesundheitsförderlich zu gestalten. Hieraus ergibt sich eine Verbesserung der Arbeitsumgebung im gemeinsamen Interesse von Beschäftigten und Unternehmen.

Ziel ist die generelle Gesundheitsförderung von Mitarbeitern, Gestaltung einer Arbeitsumgebung, die dieser nicht abträglich ist und eine langfristige positive Beeinflussung von Krankheitsstatistiken und Mitarbeiterzufriedenheit.

Weniger krankheitsbedingte Ausfälle, motiviertere und fittere Mitarbeiter und mehr Produktivität.“ – Der Wunsch eines jeden Unternehmers.

Wir arbeiten mit Ihnen ein Beratungskonzept aus, welches es uns ermöglicht sie bei dieser Entwicklung zu begleiten und mit Ihnen gemeinsam ein messbares Resultat zu ermöglichen.